Stillleben

Dargestellt sind willkürlich übereinander liegende in sich gewundene Dinge, wie Hosen, Jacken etc. Der Verdruss, den man beim Kampf gegen das Chaos im Alltag empfindet, wird in meiner Malerei durch Farbzusammensetzungen und Lichtpartien in Harmonie umgewandelt. Durch Form- und Farbqualität ergibt die Komposition ein Gebilde, das der Betrachter als Ausdruck eines selbstverständlichen und wert zuschätzenden Zustandes empfinden kann. Dabei spielt die dritte Dimension eine bedeutende Rolle.

Bei den Objekten “Ein-kauf” sind Stillleben von willkürlich liegenden Konsumgüter dargestellt, welche sich beim Direkteinkauf an der Kasse auf dem Fließband ergeben haben. Bei der Produktwahl im Supermarkt wird unter rationellen Gesichtspunkten das Grundbedürfnis Essen zu wollen abgewogen. Luftdicht Verpacktes, Plastikbecher, Tetrapacks werden in altmeisterlicher Form in Öl dargestellt und bekommen dadurch eine zynische Note.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements